Zwei weitere neue MTW bei der Feuerwehr LE

Die Freiwillige Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen darf sich im Dienste der Bürger und deren Sicherheit über zwei neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Abteilung Musberg und die Jugendfeuerwehr freuen.

Derzeit stehen die beiden roten Mercedes-Benz Sprinter bei der Firma Schäfer in Oberderdingen kurz vor ihrem finalen Ausbau, so dass die Auslieferung kurz vor Weihnachten erfolgen soll.

Die Beschaffung der beiden neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) war zwingend notwendig geworden, da das 17 Jahre alte und in letzter Zeit aufgrund seiner hohen Laufleistung zunehmend reparaturanfällige Vorgängerfahrzeug der Einsatzabteilung Musberg ersetzt werden musste. Der MTW für die Jugendfeuerwehr ist ein Ersatz für ein altes und mittlerweile ausgemustertes Ausbildungsfahrzeug LF 8 aus dem Jahr 1984. Das Fahrzeug der Jugendabteilung unterscheidet sich durch seine fehlende Sondersignalanlage (Blaulicht und Martinhorn) von den anderen MTW.

Die Anschaffungskosten für beide Fahrzeuge belaufen sich auf insgesamt knapp 109.000 Euro.

Die Fahrzeuge orientierten sich beim Fahrgestell, dem Aufbau, der Ausstattung und der Funktionalität an den bereits seit Ende 2017 im Dienst befindlichen Modellen der Abteilungen Leinfelden und Echterdingen. So fiel die Wahl nach erfolgter Ausschreibung ebenfalls auf zwei Sprintermodelle vom Typ 315 CDI von Mercedes-Benz. Einen großen Stellwert wurde hierbei u. a. auf die aktive Fahrsicherheit etwa durch Automatikgetriebe, Rückfahr- und Einparkkamera und -warner, Navigationssystem, LED-Scheinwerfer u. v. m. gelegt. Ferner sind die MTW jeweils mit Anhängerkupplungen ausgerüstet und optisch mit der Beklebung im neuen Design der Feuerwehr LE versehen. Der Termin für die feierliche Übergabe ist aktuell noch offen.