Nikolaus on tour!

Der Nikolaus wurde diese Jahr von der Feuerwehr in Stetten unterstützt.

Die Kinderweihnachtsfeier der Feuerwehr in Stetten konnte dieses Jahr leider nicht stattfinden. Sollte es dieses Jahr keine Möglichkeit für die Kinder geben, den Feuerwehr-Nikolaus zu sehen? Zunächst befürchtete der Nikolaus, dass er die Geschenke für die Kinder ein ganzes Jahr aufbewahren muss. Da er aber nicht so viel Platz bei sich zu Hause hat, bat er die die Feuerwehr um Amtshilfe. Sofort erklärte man sich bereit, ihm mit dem MTW zur Seite zu stehen. So konnte der Nikolaus dann doch noch jedem Feuerwehrkind seine Überraschungen übergeben. Der Nikolaus meinte: „Zum Glück haben die Feuerwehrleute aus Stetten dies ermöglicht. Die leuchtenden Kinderaugen hätten mir sehr gefehlt“. So hatten nicht nur die Kinder eine große Freude, auch der Nikolaus war am Ende des Tages glücklich.

Das ist die Feuerwehr - hilft wo sie kann. Habt eine schöne Adventszeit und bleibt gesund!

(Natürlich wurden alle Vorgaben zur aktuellen Situation eingehalten).