Gemeldeter Brand

Rauchentwicklung im Lagerbereich einer gemischt genutzten Mehrfamilienhauses in Stetten (Stettener Hauptstraße).

Durch ein verschmortes Vorschaltgerät einer Neonröhre kam es zu einer deutlich wahrnehmbaren Rauchentwicklung. Die Lampe wurde durch eine Elektrofachkraft demontiert. Sieben Personen wurden zur weiteren Beobachtung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.