Kreisprobe in Ostfildern

In regelmäßigen Abständen treffen sich die Feuerwehr-Spielmannszüge des Kreises Esslingen-Nürtingen, um gemeinsam zu proben. Am Sonntagvormittag des 18. März 2018 trafen sich die Musikerinnen und Musiker im Feuerwehrhaus Ostfildern. Zunächst übten sie in den Registern Trommel, Fanfare und Flöte den Marsch "Over and Out" sowie das Fanfarenstück "112".

Anschließend traf man sich im Gerätehaus zu einer kleinen Stärkung. Monika Bader, Baubürgermeisterin der Stadt Ostfildern, war zu Gast. In einer kurzen Ansprache betonte sie die wichtige Rolle der Feuerwehr und begrüßte, dass mit den Spielmannszügen eine Tradition aufrecht erhalten wird. Zudem zeigte sie sich erfreut über den Frauenanteil 
sowohl in der Feuerwehrmusik als auch in den Einsatzabteilungen.

Anschließend spielten alle gemeinsam die beiden zuvor geübten Stücke sowie fünf weitere Märsche aus dem traditionellen Repertoire. Dirigiert wurden die Stücke von verschiedenen Stabsführern. Auch Ehrenbezirksstabführer Karl Bubser ließ es sich nicht nehmen, zum Abschluss noch den bekannten Marsch "Alte Kameraden" selbst zu dirigieren.