Hauptversammlung der Abteilung Musberg

Am Freitag, den 19.01.2018, fand die diesjährige Hauptversammlung der Abteilung Musberg statt. 

Abteilungskommandant Uli Bott begrüßte neben den aktiven Mitgliedern und denen der Alterabteilung die Gäste der Stadtverwaltung, Polizei, Rettungsdienst und der anderen Abteilungen.
In seinem Bericht blickte er auf die insgesamt 43 Einsätzen im vergangen Jahr zurück. Wobei neben Standardeinsätzen, wie Türöffnung, das Auslösen von Heimrauchmeldern oder Brandmeldeanlagen auch einige Einsätze besondere Erwähnung fanden.
Dabei wurden insbesondere der Brand der Hauhütte auf dem Piz Mus sowie der Brand dreier PKW im neunten Stock eines Parkhauses erwähnt. Weiter konnte zum Jahresende das neue LF KatS in Empfang genommen werden, wozu viele Stunden der Planung, Baubesprechung und Anpassung des Beladeplanes notwendig waren. 

Schriftführer Christian Single berichtete über die Aktivitäten und Ausflüge des Jahres 2017. Das Highlight war hierbei der Vier-Tagesausflug in die "Goldene Stadt" Prag. Auch die Feste, wie Cocktailparty, Tag der offenen Türe, Hexenumzug und Weihnachtsmarkt waren ein voller Erfolg. 

Kassier Marcel Zahn gab einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des vergangen Jahres. Die Kassenprüfer bestätigten seinen Bericht.  

Der stellvertetende Leiter der Kinderfeuerwehr "Peppers", Michael Stäbler, berichtet von den Aktivitäten der jüngsten Generation. Hier konnte auf ein abwechslungsreiches Jahr, mit Aktivitäten wie den Besuch der Berufsfeuerwehr Stuttgart, Wasserspielen oder die erfolgreiche Teilnahme am Spielenachmittag des Kreisjugendfeuerwehr-Wettbewerbes, zurückgeblickt werden. 

Im Anschluss an die Berichterstattung nahm Stadtkommandant Wolfgang Benz die Entlastungen vor, wobei alle Führungskräfte sowie der Ausschuss einstimmig entlastet werden konnten. 

Es folgte die Wahl eines neuen Kassenprüfers sowie die Wahl des Abteilungskommandanten und seines Stellvertreters. 

Wir können an dieser Stelle Uli Bott und Stefan Single zu ihrer Wiederwahl gratulieren. 

 

Ehrungen und Beförderungen im Überblick: 

Beförderung zu Feuerwehrmann: Marc Feiertag, Andreas Pietruszka

Beförderung zum Löschmeister: Dennis Griesinger 

Ehrung für 20 Jahre aktiven Feuerwehrdienst: Wolfgang Berns, Stefan Single