Aprilscherz: Neuer Kommandowagen für die Freiwillige Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen

Neuer KdoW für die Feuerwehr LE. Pünktlich zu Ostern und dem zweiten Quartal im Jahr 2018 begrüßen wir unseren neuen Kommandowagen: Ein McLaren 570S.

Das neue Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen wird zukünftig als neuer Kommandowagen eingesetzt. Er ist das neue Führungsfahrzeug und steht sowohl dem Kommandanten als auch seinem Stellvertreter als Dienst- und Einsatzfahrzeug zur Verfügung. Das Fahrzeug mit dem Funkrufnamen LE-1/4/18 kann durch seine zwei Sitzplätze maximal mit einem Führungstrupp besetzt werden.
Der 3.8 Liter V8 Bi-Turbo beschleunigt das Einsatzfahrzeug auf maximal 330 KM/H, somit ist das schnelle Eintreffen der Führungskräfte an den Einsatzort sichergestellt. In dem 145L Kofferraum führt der McLaren zwei Handfunkgeräte, zwei Handlampen, einen ABC-Pulverlöscher sowie Material zur Verkehrsabsicherung mit. Das Fahrzeug wird mit „Super Plus“ betrieben, somit sollte Dieselfahrverbote in der Zukunft keine Probleme sein. Das Fahrzeug erreicht mit seiner Beschleunigung von 3.2 Sekunden auf 100 KM/H somit sind alle Stadtteile in Leinfelden-Echterdingen zügig zu erreichen.